SLIDER

Akzeptieren der kreativen Nulllinie

Wenn die Kreativität gerade auf Nullllinie ist, ist das nicht leicht zu akzeptieren. Foto © fieberherz.de

Mein Kreuz war ja schon immer der verkehrte Perfektionismus. Wo andere mich zu trösten versuchten mit Sätzen wie "Was soll denn daran schlimm sein, es besonders gut machen zu wollen?" und "Dafür werden deine Sachen aber doch immer gut!", kenne ich mich da besser. Perfektionismus kann gut sein, ist aber für mich in den meisten Fällen wie ein Gefesseltsein der Kreativität. Energie geht dann unter Umstände in Dinge, die mich mehr aufreiben, als dass sie mich weiterbringen bei einem Vorhaben

Von der Kriegerin, die zu hoffen wagte

Imperator Furiosa – die Kriegerin, die zu hoffen wagte (Mad Max: Fury Road). Illustration © Rahzzah – rahzzah.deviantart.com // fieberherz.blogspot.com
Illustration © (and generously supported by) Rahzzah

Vor kurzem habe ich Mad Max: Fury Road im Kino gesehen und ging schwer angetan wieder aus der Vorstellung heraus. Begeistert war ich vor allem von der anderen Hauptfigur neben Max (Tom Hardy), namentlich Imperator Furiosa (Charlize Theron). Dabei will ich hier nicht schauspielerische Leistung beurteilen, sondern aufrollen, was Furiosa in meinen Augen zu einer großartigen Figur und für mich irgendwo auch zu einer Art Vorbild für die Protagonistin von BIRDKIN, Erin, macht.

Dieser Post wird Spoiler für Mad Max: Fury Road enthalten. Wenn du den Film noch sehen möchtest, solltest du ihn vielleicht lieber nach der Kino-Vorstellung lesen!


IMPRESSUMHAFTUNGDATENSCHUTZKONTAKT
© F I E B E R H E R Z • Theme by Maira G.