SLIDER

Blaustern

Blaustern – eine kurze Geschichte von Lukas und Gwen. Illustration © fieberherz.de

"
... heute fühlt es sich an, als würde er in diesem Hass ertrinken, quälend langsam mit jedem weiteren Tropfen, der da aus dem Himmel fällt."

Alternativ lesen als/auf
PDF | WATTPAD

Das ultimative Nerd-Geek-Blogstöckchen

Nerd-Fragen & Nerd-Antworten auf fieberherz.de

Ich habe ein Stöckchen gefangen und es hat den wohl schlecht steigerungsfähigen Namen "Das ultimative Nerd-Geek-Blogstöckchen", womit wohl schon fast alles gesagt ist :) Erstmals geworfen vom Nerd-Wiki, ist es nun erfreulicherweise hier gelandet dank der lieben Hekabe von Geekgeflüster. Weitergeben würde ich das Stöckchen gerne an Nici von Novembertochter und Caddü von Andersfarbig und an alle, die sich hierzu berufen fühlen!

Schreibmusikliebe | Frauenstimmen

Beim Schreiben muss Musik her! Foto Frau © Jake Melara / Hintergrundfoto © fieberherz.de

Es ist wirklich merkwürdig, dass ich generell so großen Wert auf Musik lege, eine mehr als 6-stündige Playlist auf Spotify alleine für den Roman habe, aber hier auf FIEBERHERZ noch nichts von dem vorgestellt habe, was ich so für's Schreiben benutze. Ich bin zwar kein "Musik-Kenner", aber die Sache mit Musik auf dem Blog wird nun geändert – sodass ihr dann und wann hoffentlich ein bisschen neue Inspiration auf die Ohren bekommt :) Am Ende des Posts gibt es alle Anspieltipps als Spotify-Playlist!

Anfangen wird diese lose Reihe mit den mir liebsten Alben zum Schreiben, auf denen ausschließlich oder hauptsächlich Frauenstimmen zu hören sind. Genre und Stimmungen können sehr unterschiedlich sein – alle eint aber die Eigenschaft, eine absolut einzigartige Stimme zu besitzen.

Sich nicht konsumieren lassen

Konsum frisst nicht nur Geld – sondern auch Zeit und Gefühle. Foto © fieberherz.de

Anfang November riefen Apfelmädchen & sadfsh auf zur #Konsumauszeit. Motiviert wurden die beiden dadurch, dass ihnen ihr eigenes Konsumverhalten gegen den Strich ging und nun einmal "der Pausenknopf gedrückt" werden sollte – "als [e]ine bewusste Auszeit vom Kaufen. Um im Kopf und im Alltag mehr Raum für Kreativität, Beziehungen und neue (Lern)Erfahrungen zu schaffen".
Jetzt ist das hier kein Lifestyle-Blog, kein Minimalismus-Blog – hier geht es um's Schreiben und den daraus entstehenden Erkentnissprozess. Was hat hier nun eine Konsumauszeit zu suchen?

IMPRESSUMHAFTUNGDATENSCHUTZKONTAKT
© F I E B E R H E R Z • Theme by Maira G.