SLIDER

Ähnlich, aber anders - von drei Notizbüchern

Notizbücher von idee, Sensotype und X17 im Vergleich. // Foto © fieberherz.de

Notizbücher sind ja fast jeden Autors guilty pleasure. Vor einigen Jahren entschied ich mich gegen das Kaufen zum bloßen Besitzen, stattdessen für sinnvollen Kauf unter Beachtung meiner Vorlieben und wirklich nur dann, wenn ich ein neues Notizbuch brauche. So sind aktuell nur zwei Notizbücher zum Schreiben und eines zum Zeichnen in meinem Besitz. Da diese aber alle etwas anders sind als simple Notizbücher, möchte ich euch diese Stücke heute vorstellen. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei?

Vorgestellt werden in diesem Post (im Gruppenbild von RECHTS nach links) das 2in1-Notizbuch von idee Creativmarkt, das senseBook FLAP von transotype, sowie das Notizbuch Texon (2er) von X17. Alle Bücher haben das Format A5, da dieses mir schon immer das liebste war. Alle Typen werden auch in A6 und A4 vom Hersteller angeboten, teilweise in verschiedenen Farben und/oder Umschlagsmaterialien.
  

IMPRESSUMHAFTUNGDATENSCHUTZKONTAKT
© F I E B E R H E R Z • Theme by Maira G.