Eine ganze Weile lang dachte ich mal, dass der (Text-)Journalismus “mein Ding” sei. Stattdessen fand ich zur Fotografie und es blieb nicht einmal dabei als Hobby. Nach der Arbeit bei der Zeitung absolvierte ich eine Ausbildung zur Werbefotografin, die ich 2011 mit der Gesellenprüfung abschloss. In meiner Freizeit experimentierte ich gerade damals viel – im Design-Studium und generell während eben dieser Zeit kam mir das zugute. Meine Fotos wurden in den letzten 10 Jahren veröffentlicht in / ausgestellt bei 1live, alverde Magazin, d+s communication Münster GmbH, Kerber Verlag, Münstersche Zeitung, Münster School of Design, roestbar, Ruhr Nachrichten u.v.m.

Heute ist die Fotografie eine meiner kreativen Ausdrucksformen, aber kein Beruf mehr, den ich aktiv ausübe, da ich auf dem Weg bin, Berufsschullehrerin zu werden. In meiner Freizeit nutze ich es als Mittel zum Entspannen. Ansonsten fotografiere ich für Freunde, bebildere mit Fotos Blogbeiträge und alles das, was ich meinem Instagram-Feed fieberherz so mitteilen möchte. Sofern nicht explizit anders gekennzeichnet, stammen also alle Fotos auf dem Blog und natürlich Instagram von mir.

Ich fotografiere mit meiner Canon EOS 40D, Minolta XG1 und diversen Zoomobjektiven & Festbrennweiten sowie meinem Smartphone Huawei P20 lite. Manche Fotos sind ab Beginn der Ausbildung auch anderweitig, zum Beispiel mit Mittel- oder Großformatkamera sowie außer- oder innerhalb von Fotostudios entstanden.