Seit einigen Jahren (die Galerie zeigt Querschnitt der letzten sieben Jahre) zeichne ich sporadisch, in der Regel mit Grafiktablett in Adobe Photoshop. Dabei alles andere als realistisch, eher cranky-naiv bei sehr kleiner Farbpalette. Konkret gelernt habe ich das nie, auch nicht im Design-Studium, weil ich mich dort auf Fotografie und Corporate Design konzentriert habe. Ganz ohne kleine Illustrationen am Wegesrand ging es aber dann trotzdem nicht. Gerade in den ersten Jahren habe ich in wechselndem Stil eigene Befindlichkeiten illustriert und mit Text untermauert, um sie auf Livejournal und Blogspot zu stellen.