Endstation: Multiversum

Science-Fiction-Anthologie mit 13 Kurzgeschichten

“Ein Blick in alternative Dimensionen und parallele Welten kann aufschlussreich sein. Eine Welt ohne Sonnenlicht. Eine andere in Schutt und Asche. Die nächste unterjocht von einem totalitären System oder von außerirdischen Lebensformen unterwandert. Eine Realität unglaublicher als die nächste, doch in Anbetracht unendlicher Möglichkeiten eben doch nicht gänzlich unmöglich.

In Endstation: Multiversum gewähren verschollene, verstrahlte, versklavte Helden Einblicke in Welten, die hätten sein können, oder vielleicht noch sein werden, und gehen den wichtigsten Fragen unserer Zeit auf den Grund: Wie verbringt man seine letzten Minuten auf Erden? Wie geht man mit interdimensionalen Zwillingen um? Und wie recycelt man eigentlich ein Raumschiff?

Endstation: Multiversum versammelt dabei 13 Kurzgeschichten von 13 aufstrebenden Autoren. Jede Geschichte präsentiert ein Ereignis in unserem Multiversum und trägt dazu bei, die deutschsprachige Phantastik zurück ins kollektive Bewusstsein zu rufen.” (Quelle: Verlag)

Format: Taschenbuch, 184 Seiten
Verlag: Intronauten Verlag
ISBN-10: 3981996119
ISBN-13: 978-3981996111
VÖ: November 2018

11,99€

inkl. gesetzl. MwSt.

Verlagsshop | Amazon | Thalia | Mayersche

 


 

 

blnk

Chapbook mit Gedichteauswahl 2017-18

Vorläufiger Titel und vorläufiges Cover. Wird 15-20 Gedichte, insbesondere prosaische Lyrik, enthalten mit selbstgestalteten Seiten. Selbstgeheftet im rohen Stil klassischer Zines. Materialkostenpreis zzgl. Versandkosten.

Format: Heft A5
Verlag:
VÖ: Januar 2019