SLIDER

Characters of September 2

#charactersofseptember bei Fieberherz // Foto © Joshua Newton

Wie versprochen hier der zweite und somit letzte Teil nachgereicht für die Challenge #charactersofseptember von Gabi Büttner. Viele andere Autoren haben dabei mitgemacht, schaut euch deren Texte mal insbesondere auf Instagram an!
Von mir interviewt wird hier Tristan Locke, Protagonist meines Urban Fantasy-Romans Die Asche des Prinzen (in Arbeit). Ein bisschen mischt dabei aber auch seine Mitbewohnerin Bobbie mit – lest dafür gerne in den ersten Teil rein :)

Schreibmusikliebe – Herbst

Beim Schreiben muss Musik her! Foto Wald © Jonathan Pendleton / Hintergrundfoto © fieberherz.de

Der Herbst ist (und da bin ich sicher nicht alleine) meine liebste Jahreszeit. Gerade der Wechsel zwischen hell und dunkel, farbig und grau ist es, der mir ungeheuer viele Anreize bietet, kreativ zu werden. Jeden Tag erscheint alles möglich - von strahlendem Sonnenschein bis hin zum wohltuenden Plätschern eines Herbstregens. Meine Playlist für euch ist daher beides, eben entspannt-positiv, aber auch genießerisch-düster. Ich hoffe, dass für euer Schreiben im Herbst oder Spaziergänge im Laub etwas dabei ist! Außerdem freue ich mich immer über neue Musiktipps - was hört ihr gerne im Herbst?



Foto im Foto © Jonathan Pendleton

Characters Of September 1

#charactersofseptember bei Fieberherz // Foto © Pawel Kadysz, lizensiert durch fieberherz.de

 TRIGGER-WARNUNG  Alkoholkonsum, angedeutete Kindesverwahrlosung - Schon seit Anfang September gibt es eine von Gabi Büttner ins Leben gerufene Challenge namens "Characters Of September" bzw. #charactersofseptember, bei welcher Buchfiguren anfand verschiedener Fragen jeden Tag mehr beleuchtet werden. Da ich kein Fan täglicher Challenges bin, ich die Idee an sich interessant finde, findet ihr hier die Tage 1-15 in einem Interview mit Tristan, dem Protagonisten von "Die Asche des Prinzen" (DAdP). Der Rest folgt Anfang Oktober! Und nun viel Spaß beim Lesen :)  SPOILER-WARNUNG  In diesem Post sind Spoiler zu DAdP enthalten, in Text und Links hinterlegt im Interview!

Mehr von dieser Liebe

Mehr von dieser Liebe, die auch Freundschaft heißt. Wie zum Beispiel bei Tristan und Bobbie in 'Die Asche des Prinzen' von Stephanie Koshka. // Foto © fieberherz.de

 SPOILER-WARNUNG  In diesem Post sind Spoiler zu DAdP enthalten! Als ich vor einigen Monaten halbwegs angefangen habe, an Die Asche des Prinzen zu schreiben, traten mir, story of my life, natürlich Selbstzweifel die Türe ein. Bezogen auf vieles, aber eines der Gedanken war, ob DAdP wirklich anders genug ist als Saint Blake, um zumindest daraus seine Daseinsberechtigung zu schöpfen. Ich bin mir ziemlich sicher: Ja, ist es. In einem Punkt wiederhole ich mich jedoch stark und um diese Wiederholung tut es mir nicht Leid wird es nie. Denn ich kann niemals zu oft von Freundschaft schreiben (oder von ihr lesen oder sie sehen oder erleben).

Ende gut, nicht alles gut

Ende gut, nicht alles gut – warum ich persönlich nichts mehr von Bad Boys in Jugendliteratur lesen mag. // Foto © fieberherz.de

 TRIGGER-WARNUNG 
 In diesem Post geht es um ungesunde Beziehungen, angedeuteten Alkoholmissbrauch, Depression und Co-Abhängigkeit auf emotionaler Ebene.

Vor rund einem halben Jahr gab es in meiner Autoren-Buchblogger-Filterblase hitzige Diskussionen hinsichtlich der Darstellung ungesunder Beziehungen und Bad Boys in Büchern, explizit solchen für Jugendliche. Bestimmte Titel möchte in diesem Post nun nicht besprechen, das wurde bereits zur Genüge getan. Zu einer Buchbesprechung könnte ich auch nichts beisteuern, weil ich die dort immer wieder aufgetauchten Titel wegen des Themas an sich nicht lesen werde. Der Grund ist banal, zugleich aber Thema dieses Posts: Ich möchte nicht, wenn ich mich auf ein Jugendbuch freue, unbeabsichtigt erneut „durchleben“ müssen, was mir in einer Beziehung schon selbst widerfahren ist. 


IMPRESSUMHAFTUNGDATENSCHUTZKONTAKT
© F I E B E R H E R Z • Theme by Maira G.